NEUIGKEITEN

  Donnerstag 11.06.20

Hallo ihr Lieben!

Leider mussten wir den Ausflug heute (Fronleichnam) wegen des Wetters verschieben.
Aber dafür gibt es nun die Möglichkeit am Samstag dabei zu sein.
Gleiche Zeiten, gleiche Orte.
Meldet euch gerne noch an, wenn ihr euch über, etwas Bewegung an der frischen Luft, ein kleines Picknick im freien oder die Gemeinschaft freuen würdet.
Ihr dürft zum Wandern kommen, oder auch nur zum Picknick, oder zu Beidem, ganz wie euch beliebt.


 -> Anmeldung <- 

Wir freuen uns auf jeden Einzelnen.
Seid gesegnet.
Herzliche Grüße

Eure Gemeindeleitung

  Mittwoch 10.06.20

Liebe Geschwister!

Wir freuen uns auf den Ausflug mit euch am morgigen Fronleichnam.
Es sind noch ein paar Plätze frei, meldet euch gerne noch an.
Die Details findet ihr bei der
Anmeldung.

Des Weiteren haben wir nun auch wieder sonntags Gottesdienste zu denen ihr euch
anmelden könnt.
Natürlich müssen wir Abstandsregeln und die Maskenpflicht beachten, aber dennoch ist es schön sich mal wieder zu begegnen.

Ebenso findet die Bibelstunde unter den gleichen Bedingungen wieder in der Gemeinde statt.

 

Zu allen Veranstaltungen könnt ihr euch bereits frühzeitig über unsere Homepage anmelden, dort seht Ihr auch wieviel Plätze noch frei sind,  oder euch auf die Warteliste schreiben lassen.

Wir freuen uns sehr über jeden, den wir wieder sehen können.

Bitte teilt uns auch mit, wenn ihr euch einbringen möchtet oder Vorschläge habt, wie wir in dieser Zeit, auch gemeinsam, unseren Glauben leben und bezeugen können.

Wir grüßen euch herzlich und bitten um Gottes Segen für euch.
Liebe Grüße
Eure Gemeindeleitung

  Mittwoch 27.05.20

Liebe Geschwister!

 

Als Ersatz für die Zusammenkünfte in unserem Gemeindehaus, bieten wir seit nunmehr zwei Monaten verschiedene Angebote an, die über das Internet abrufbar sind, wie z.B. den wöchentlichen Gottesdienst oder die Bibelstunde. Einerseits ist es gut und wir sind Gott dankbar, dass es diese Möglichkeiten gibt, auf der anderen Seite sind diese Online-Angebote sicherlich kein gleichwertiger Ersatz für die gemeinschaftlichen Zusammenkünfte.

 

Mit dieser Information möchten wir Euch über die verschiedenen gemeinschaftlichen Zusammenkünfte informieren, die für die nächsten Wochen geplant sind. Wichtig ist, sich zu den verschiedenen Veranstaltungen anzumelden, entweder hier auf der Homepage oder bei Simon Wecker.

 

Gemeindeausflug

Wie bereits in den Ansagen beim Online-Gottesdienst erklärt, wurde die geplante Gemeindefreizeit storniert. Als Alternative bieten wir einen Gemeindeausflug am Donnerstag den 11. Juni (Fronleichnam) an. Vormittags werden wir uns zu einer Wanderung in der Nähe von Bad Königshofen treffen und danach auf dem Betriebsgelände von Marc Jeanrichard ein Picknick haben. Für Sitzgelegenheiten ist gesorgt.

Da wir ausschließlich im Freien sind, auf genügend Abstand zwischen den Haushalten achten, bei Bedarf Mundschutz tragen und jeder seine Picknicksachen selbst mitbringt, erfüllen wir die Hygieneauflagen der Regierung. Wer möchte, kann auch nur zum Picknick kommen.

Wer teilnehmen will, gebe uns bitte eine baldige Rückmeldung. Entweder über unsere Homepage oder telefonisch bzw. per Mail an Simon Wecker oder Marc Jeanrichard.

Hier nochmals die Details:

Treffpunkt zur Wanderung: 11. Juni 2020 um 10:00h Parkplatz beim Sambachshof

Picknick bei Jeanrichard: Start gegen 13.00h, Industriestraße 2, Bad Königshofen

 

Gottesdienst

So wie bisher werden wir weiterhin einen Online-Gottesdienst anbieten, der jederzeit im Internet abrufbar ist.

Parallel dazu werden wir am Pfingstsonntag um 10:00h eine Andacht in unseren Gemeinderäumen anbieten, wo wir miteinander singen und beten können, sowie eine Andacht hören werden.

Auch an den weiteren Sonntagen werden wir jeweils um 10:00h eine Andacht in unseren Gemeinderäumen anbieten. Zu den Gottesdiensten ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Entweder über die Homepage oder direkt bei Simon Wecker.

 

Bibel- und Gebetsstunde

Mittlerweile findet jeweils donnerstags um 19:30h die Bibel- und Gebetsstunde in unseren Gemeinderäumen statt. Auch hier ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Entweder über die Homepage oder direkt bei Simon Wecker.

 

Hygienekonzept für Veranstaltungen in den Gemeinderäumen

Bei allen Veranstaltungen in den Gemeinderäumen ist es wichtig die Hygieneauflagen zu erfüllen.

Dies bedeutet:

- Vorherige Anmeldung über die Homepage oder bei Simon Wecker.

- Zu den einzelnen Personen ist jederzeit ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten.

- Personen aus dem gleichen Haushalt können zusammensitzen.

- Der Aufenthalt in den Gemeinderäumen beträgt maximal 60 Minuten.

- Während der gesamten Dauer ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

- Beim Betreten der Gemeinderäume sollte man sich die Hände desinfizieren

 

Wir danken Gott, dass wir mittlerweile mehrere Möglichkeiten haben uns als Gemeinde wieder persönlich zu treffen, um auch eine gewisse Gemeinschaft zu haben. Macht davon Gebrauch! Der HERR segne Euch.

 

Eure Gemeindeleitung

  Donnerstag 07.05.20

Liebe Geschwister!

Herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.
Diese haben uns in unserem Eindruck bestärkt, dass wir zunächst weiter nur Online Gottesdienste anbieten.
Zur besseren Orientierung für euch, haben wir entschieden, dass wir noch mindestens 3 Wochen so weiter verfahren
und dann rechtzeitig vor dem Pfingstsonntag erneut überlegen, wie sich die Situation und die Auflagen darstellen.

Wir wissen, dass dies schmerzlich ist, weil wir uns alle auch wieder nach realer Gemeinschaft sehnen.
Besonders um die Alleinstehenden sollten wir uns alle gemeinsam bemühen durch Anrufe und Nachrichten.
Andererseits ergeben sich zahlreiche einzelne Herausforderungen und Problemstellungen,
wenn wir bereits jetzt versuchen würden Gottesdienste in der Gemeinde durchzuführen.
Wir hoffen, dass ihr noch eine Zeit durchhaltet. Bitte ruft uns gerne an, wenn ihr stark herausgefordert seid.

Wir wollen aber mit den gesellschaftlichen Lockerungen auch einen Schritt nach vorne gehen
und allen Hauskreisen die Möglichkeit geben, sich unter der Voraussetzung der Einhaltung der Schutzauflagen, in den Gemeinderäumen zu treffen.


Dafür muss in jedem Hauskreis ein Beauftragter bestimmt werden. Dieser kümmert sich darum,
- die Raumbelegung und Nutzungszeit mit Munteans abzustimmen,
- die Anmeldungen der Teilnehmenden im Vorfeld entgegenzunehmen und den vorhandenen Platz zu prüfen (ggf. Teilnehmerzahl beschränken),
- die Teilnehmenden mit Datumsangabe in einer Liste namentlich festzuhalten (im Infektionsfall muss diese dem Gesundheitsamt gemeldet werden)
- dass die Einhaltung der folgenden Regeln berücksichtigt wird:
        -> Zu den einzelnen Personen ist jederzeit ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten.
        -> Personen aus dem gleichen Haushalt können zusammensitzen.
        -> Die Hauskreisdauer in den Gemeinderäumen beträgt maximal 60 Minuten.
        -> Während des gesamten Hauskreises ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
        -> Beim Betreten der Gemeinderäume sollten sich die Hauskreisbesucher die Hände desinfizieren.

Des Weiteren möchten wir euch die Bibelstunde unter den gleichen Voraussetzungen anbieten.
Ab nächster Woche könnt ihr euch bis Donnerstag früh, für die Bibelstunde abends um 19:30 Uhr in der Gemeinde, bei
Simon Wecker, anmelden.
Auch hierfür gelten die besagten Auflagen.

Wir wünschen euch weiterhin Geduld und Frieden mit der Situation.
Lasst uns weiterhin geistliche Prioritäten setzen, auch in dieser Zeit.
Seid ermutigt mit diesen Versen:
 
"Zuallererst fordere ich die Gemeinde zum Gebet für alle Menschen auf:
  zum Bitten und Flehen, zu Fürbitten und Danksagungen,
  besonders für die Regierenden und alle, die Macht haben.
  Wir beten für sie, damit wir in Ruhe und Frieden ein Leben führen können,
  das Gott in jeder Hinsicht ehrt und das auch von Menschen geachtet werden kann.
  Das ist gut, und es gefällt Gott, unserem Retter.
  Er will ja, dass alle Menschen gerettet werden und die Wahrheit erkennen.
  Denn es gibt nur einen Gott und nur einen Vermittler zwischen Gott und den Menschen:
  Das ist Jesus Christus, der Mensch wurde und sich selbst als Lösegeld für alle ausgeliefert hat.
  Damit wurde zur rechten Zeit das Zeugnis erbracht, dass Gott die Menschen retten will.
"

  (1.Timotheus 2,1-6)
 
Der Herr ist treu.
Eure Gemeindeleitung

  Samstag 02.05.20

Liebe Geschwister!

 

Auch weiterhin sind wir bemüht, als Leitung Hilfestellungen für unsere geistliche Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Vor uns liegt nun eine Übergangszeit, in der unter bestimmten Voraussetzungen wieder Zusammenkünfte erlaubt sein werden.

 

Nach Vorgabe der bayerischen Staatsregierung dürfen ab dem 4. Mai wieder Gottesdienste stattfinden. Um eine Ausbreitung der COVID-19 Viren weiterhin zu vermeiden, sind die Gottesdienste aber mit strengen Auflagen verbunden. Für unsere Gemeinde, die EFG Schweinfurt, bedeutet dies konkret:

 

 Maximal 50 Personen je Gottesdienst

 Eine vorherige Anmeldung über Telefon oder Internet ist notwendig.

 Zu den einzelnen Personen ist jederzeit ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten.

 Personen aus dem gleichen Haushalt können zusammensitzen.

 Die Gottesdienstdauer beträgt maximal 60 Minuten.

 Während des gesamten Gottesdienstes ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

 Beim Betreten der Gemeinderäume sollten sich die Gottesdienstbesucher die Hände desinfizieren.

 Es wird keinen Kindergottesdienst geben.

 

Je nachdem, wie viele Einzelpersonen oder Familien zu einem solchen Gottesdienst in die Gemeinde kommen, würde der geforderte Abstand von 2 Metern bedeuten, dass im Gottesdienstraum ca. 30 Personen Platz finden, zu denen auch alle mitarbeitenden Personen zählen. Im Foyer, Babyland und Untergeschoss hätten nochmals ca. 20 Personen Platz.

 

Damit, über die maximal 50 Gottesdienstbesucher hinaus, möglichst viele weitere Personen den Gottesdienst miterleben können, würden wir zusätzlich auch eine Live-Übertragung (Livestream) des Gottesdienstes im Internet anbieten.

 

Nun sehen wir bei diesen Auflagen eine gewisse Herausforderung. Zum einen müssen wir bei mehr als 50 eingehenden Anmeldungen entscheiden, wer zum Gottesdienst kommen darf und wer nicht. Unangemeldete Besucher müssen abgewiesen werden, sofern bereits die maximal mögliche Besucheranzahl angemeldet ist. Des Weiteren werden der gemeinschaftliche Gesang mit Mund-Nasenschutz sowie die distanzierte Atmosphäre sicherlich gewöhnungsbedürftig sein. Auch wird es nicht leicht sein, gerade auf die herbeigesehnte Begegnung und Konversation weitestgehend zu verzichten. Ein Aufhalten in den Gemeinderäumen zum Austausch wird nicht möglich sein. Die Gemeinschaft beschränkt sich im Prinzip auf das gemeinsame Erleben des Gottesdienstgeschehens. Alle müssen ihren Teil dazu beitragen, dass der Gottesdienst in dieser Weise möglich ist.

 

Vor diesem Hintergrund möchten wir euch fragen:

Wer hat die Bereitschaft, diese Auflagen verpflichtend einzuhalten, und will unter diesen Voraussetzungen an einem Gottesdienst in den Gemeinderäumen teilnehmen?

 

Bitte gebt uns über eure Haltung für euch und eure Familie schnellstmöglich eine kurze persönliche Rückmeldung…

- auf der Homepage unter Rückmeldung oder

- per Email an verwaltung@efg-schweinfurt.de oder

- per Telefon an einen der Ältesten.

 

Wir treffen auf Grundlage der Rückmeldungen in den nächsten Tagen dann zeitnah eine abschließende Entscheidung: Ob wir die Gottesdienste weiter so wie bisher lediglich online anbieten, oder ob wir einen Gottesdienst unter Auflagen in den Gemeinderäumen durchführen, mit zusätzlicher Live-Übertragung (Livestream) für diejenigen, die nicht daran teilnehmen können.

 

Seid gesegnet.

Eure Gemeindeleitung

  Dienstag 14.04.20

Liebe Geschwister!
 

Wir sind dankbar für Hinweise auf weitere Angebote anderer christlicher Gemeinden und Einrichtungen.

Einige Angebote für Jugendliche und Kinder sowie seelsorgerliche Impulse und Livestreams für verfolgte Christen finden sich nun bei unseren Externen Links. Informiert uns gerne, wenn ihr selbst gute regelmäßige Onlineangebote kennenlernt.

 

Seid gesegnet,
eure Gemeindeleitung

  Donnerstag 09.04.20

Liebe Geschwister!
 

Wir sind weiterhin bemüht die digitalen Möglichkeiten und Angebote für euch auszubauen.
Schaut immer wieder gerne auf der
Homepage vorbei, um euch auf dem Laufenden zu halten.

NEUES
Karfreitag VideoGottesdienst:
Am Karfreitag wird ab 10 Uhr morgens im
internen Bereich unserer Homepage ein Videogottesdienst abrufbar sein.
Stellt gerne schon zu Beginn etwas Brot und ein Traubengetränk bereit, um nach der Einsetzung per Video das Abendmahl daheim miteinander zu feiern.

Mobile Impulse:
Wir haben einen Telegram Kanal für die EFG Schweinfurt eingerichtet.
Auf diesem Weg kannst du...
- die täglichen
Impulse,
- jeden Donnerstag aktuelle
Gebetsanliegen aus der Gemeinde,
- sowie wichtige Neuigkeiten,
direkt auf dein Smartphone oder Tablett (auch IPhone oder IPad) gesendet bekommen.

 

Dafür musst du …
1. Die Telegram App herunterladen.
Die App für dein Smartphone oder Tablett erhältst du hier:

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.telegram.messenger
Die App für dein IPhone oder IPad erhältst du hier:

https://apps.apple.com/de/app/telegram-messenger/id686449807
2. Anschließend kannst du über den folgenden Link dem Kanal der EFG Schweinfurt beitreten:

https://t.me/EFG_Schweinfurt
Bei Fragen oder Problemen melde dich gerne bei Simon Wecker.

Videopredigt vom letzten Sonntag:
Auf der
Startseite unserer Homepage bieten wir die Videopredigt vom letzten Sonntag im Laufe der Woche auch immer öffentlich an.
Darauf könnt ihr gerne auch Außenstehende hinweisen.


BEWÄHRTES
Gruppentreffen per Videokonferenz:
Wir möchten euch auch darüber informieren, dass die Videokonferenz-Hauskreise per Zoom sehr gut laufen.
Wir hatten gestern wieder über 40 Teilnehmer in verschiedenen Gruppen.
Wir freuen uns sehr, dass dies so gut klappt und möchten euch herzlich ermutigen diese Möglichkeit nutzen.
Bitte kontaktiert
Simon Wecker, wenn ihr mehr Informationen dazu möchtet.

Jeden Donnerstagabend von 19:30-20:00 Uhr bieten wir auf diesem Wege auch ein VideoGebetstreffen an, für jeden der Interesse hat.
Um die Zugangs-ID und das Passwort zu erhalten setze dich mit
Simon Wecker in Verbindung.

Wir hoffen sehr, dass ihr von diesen Möglichkeiten profitieren könnt.
Der Herr segne euch, besonders an diesem Osterfest, mit der Gewissheit seiner Gegenwart und Rettung zu unserer lebendigen Hoffnung.

In IHM verbunden,
eure Gemeindeleitung


  Donnerstag 26.03.20

Liebe Geschwister!

 

Wir sind weiterhin bemüht in der aktuellen Situation die digitalen Möglichkeiten und Angebote auf unserer Homepage und darüber hinaus für euch auszubauen. Darüber möchten wir euch an dieser Stelle gerne auf dem Laufenden halten.

Folgende Möglichkeiten können wir euch nun zusätzlich anbieten:

 

Aktuelle Informationen

Da wir derzeit keinen Gemeindebrief haben findet ihr nun im internen Bereich unserer Homepage aktuelle Infos und auch die Geburtstage des Monats.

Schaut mal vorbei!

 

Grüße und Kommentare

Gerne dürft ihr uns Grüße und Kommentare in Textform oder auch per Video über die Emailadresse  verwaltung@efg-schweinfurt.de  zukommen lassen.

Falls das Video für eine Email zu groß ist, schreibe uns ebenfalls an diese Mailadresse, so dass wir dir einen Link zusenden können, wo du den Videoclip hochladen kannst. Eure Grüße und Videos stellen wir in unserem Passwort geschützten internen Bereich ein, damit wir voneinander lesen und hören.

Schaut mal nach, von wem ihr schon etwas lesen oder sehen könnt!

 

täglicher Impuls und Videobotschaften

Wir werden auf unserer Homepage jetzt auch täglich einen kurzen frei zugänglichen Impuls und hin und wieder auch Videobotschaften veröffentlichen.

Diese Impulse dürft ihr gerne weiterleiten, wenn ihr möchtet.

 

VideoBibelstunde

Demnächst gibt es in unserem internen Bereich jeden Donnerstagabend eine Bibelauslegung als Video. Deine Fragen und Gedanken kannst du als Kommentar einsenden, so dass sie in der darauf folgenden Woche aufgegriffen werden können.

 

Hauskreise, Gebetskreise und Gruppentreffen per Videokonferenz (Zoom)

Wir haben eine Plattform für Gruppentreffen per Videokonferenz eingerichtet. Die VideoTreffen können per Smartphone, Tablett, Laptop oder mit dem PC abgehalten werden, sofern dafür eine Kamera und ein Mikrofon vorhanden sind.

Das nötige Programm für den PC oder Laptop kannst du unter folgendem Link herunterladen und anschließend installieren:

 https://zoom.us/client/latest/ZoomInstaller.exe

 

Die App für dein Smartphone oder Tablett erhältst du hier:

 https://play.google.com/store/apps/details?id=us.zoom.videomeetings

 

Die App für dein IPhone oder IPad erhälst du hier:

 https://apps.apple.com/us/app/id546505307

 

Jeden Donnerstagabend von 19:30-20:00 Uhr bieten wir auf diesem Wege beispielsweise ein VideoGebetstreffen an, für jeden der Interesse hat. Auch eure Hauskreise oder persönliche Videotreffen sind auf diesem Wege möglich.

 

Um diese Möglichkeit nach dem Herunterladen zu nutzen und Zugang zu den Treffen zu erhalten setze dich mit Simon Wecker in Verbindung. Er wird am kommenden Montagabend (30.03.) um 19 Uhr eine kurze Einweisung zu dieser Anwendung geben. Solltest du nicht zurechtkommen, melde dich auch gerne bei ihm.

 

Wir hoffen sehr, dass all diese Angebote und Möglichkeiten euch helfen können in dieser Zeit. Auch wenn wir uns nicht körperlich begegnen, so dürfen wir doch wissen, dass unsere Gemeinschaft mehr ausmacht als ein gemeinsames Gebäude oder körperliche Präsenz. Wir haben einen Geist, einen Herrn und einen Gott und Vater aller seiner Kinder. Darin sind und bleiben wir verbunden.

 

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch allen.

 

Eure Gemeindeleitung


  Samstag 21.03.20

Liebe Geschwister!

 

Wir möchten euch herzlich einladen ab Sonntagmorgen um 10 Uhr zu einem Online VideoGottesdienst hier auf unserer Homepage in unserem internen Bereich (oben rechts auf „INTERN“ klicken).

Der Gottesdienst wird in mehreren Videos dauerhaft für euch bereitstehen, die ihr jederzeit nacheinander anklicken und anschauen könnt.

Das nötige Passwort könnt ihr auf Anfrage über die Emailadresse verwaltung@efg-schweinfurt.de bekommen.

 

Wir werden in den nächsten Wochen nach Möglichkeit weitere geistliche Impulse, Gebetsanliegen, Informationen, Grüße und Hilfsvermittlung im internen Bereich weitergeben. Schaut gerne regelmäßig vorbei!

Kontaktiert uns über die Emailadresse hilfe@efg-schweinfurt.de, um uns Hilfsangebote oder Hilfsgesuche zukommen zu lassen.

Über die Emailadresse verwaltung@efg-schweinfurt.de meldet euch gerne mit Gebetsanliegen, Informationen und Grüßen, entweder in Schriftform oder gerne auch als persönliches Video.

 

Von ganzem Herzen wünschen wir euch Gottes Segen durch dieses Angebot.

Wir freuen uns darauf, wenn wir von euch hören und euch hoffentlich bald wiedersehen.

 

Eure Gemeindeleitung

  Dienstag 17.03.20

Liebe Mitglieder, Freunde und Besucher

der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Schweinfurt!


Auf Grund der aktuellen Situation entfallen vorläufig alle unsere Veranstaltungen.

Wir arbeiten derzeit am Aufbau eines Online Angebotes, um diese Zeit zu überbrücken.

Bitte schaut regelmäßig an dieser Stelle nach neuen Informationen.


Auch wenn wir derzeit keine Gemeinschaft in unserem Gemeindehaus haben können, so dürfen wir dies auch als Chance sehen.

Jetzt können wir neu lernen und leben, dass Gemeinde Gottes kein Gebäude, sondern ein lebender Organismus, der Leib Jesu, ist.

Unsere Gemeinschaft besteht nicht nur in unserem Zusammenkommen, sondern viel mehr auch in der Gemeinschaft des Heiligen Geistes (2.Korinther 13,13). In diesem Geist können wir nun zusammenstehen und erleben was Gemeinde wirklich ist.


Wir möchten euch ermutigen...

... in dieser Zeit den Blick auf unseren Herrn und Andere zu richten und in unserem Reden und Handeln seine Zeugen zu sein,

... einander über das Telefon oder über das Internet zu kontaktieren,

... die vielen Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen, um miteinander zu beten, Bibel zu lesen, einander aufzubauen und sich über das Ergehen auszutauschen,

... einander um Hilfe zu bitten und Hilfe anzubieten, falls insbesondere Einkäufe gemacht oder Kinder betreut werden müssen,

... besonders auf die älteren und kranken Geschwister durch bedachtsamen Kontakt Acht zu haben,

... Ängsten keinen Raum zu geben, sondern Hoffnung und Trost sowie Ermutigung und Freude weiterzugeben

... und gerne auch die Gemeindeleitung über Nöte und Herausforderungen zu informieren, wo nötig.


In den nächsten Tagen werden hier weitere Informationen weitergegeben.


Die Gnade unseres Herrn sei mit uns allen.

Eure Gemeindeleitung

    Freitag 13.03.20

Liebe Mitglieder, Freunde und Besucher

der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Schweinfurt!


Sicher seid ihr durch die Nachrichten über die aktuelle Lage bezüglich der Verbreitung des "Coronavirus" informiert.

Die verantwortlichen Stellen haben dazu geraten nicht zwingend notwendige Veranstaltungen abzusagen und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Wir haben uns schweren Herzens, aber mit gutem Gewissen dazu entschlossen diesem eindringlichen Aufruf als Gemeinde ebenfalls nachzukommen.
 

Folgende Veranstaltungen fallen diese Woche aus gegebenem Anlass aus:

- Gottesdienst am 15.03.20
- Gebet und Bibelgespräch am 19.03.20
- Jungschar am 21.03.20


Wir möchten unsere Verantwortung wahrnehmen, die kranken, schwachen und älteren Geschwister zu schützen, die besonders gefährdet sind.

Ebenso wollen wir unser Land dabei unterstützen, die Ausbreitung des COVID-19 (SARS-CoV-2) Virus zu verlangsamen,

damit die Gesundheitseinrichtungen unserer Stadt in der Lage bleiben allen Betroffenen helfen zu können.


Wir sehen dies ohne Sorge als notwendige Verantwortung und Gebot der Nächstenliebe.


Das Virus ist für 80% von uns nicht gefährlich, dennoch wird es von Allen sehr schnell übertragen und verbreitet, auch von nicht Gefährdeten.

Dass es sich weitreichend ausbreiten wird, lässt sich kaum noch vermeiden, doch geht es in diesen Wochen vor allem um die Ausbreitungsgeschwindigkeit.

Zu viele Erkrankte auf einmal könnten unsere Gesundheitseinrichtungen überfordern und zu mehr Todesfällen führen.

Dem vorzubeugen halten wir für weise und wollen uns damit solidarisieren.


Dennoch wollen wir auch unbesorgt bleiben. Wir sind überzeugt davon, dass unser Gott souverän über all diesen Entwicklungen thront und, dass wir ihm vollkommen vertrauen können.


Wir möchten ermutigen in dieser Zeit

Eigenverantwortung zu zeigen,

besonders auf die alten, kranken und schwachen Rücksicht zu nehmen,

auf unsere Nächsten acht zu haben, ob Hilfe gebraucht wird bei Einkäufen, Kinderbetreuung oder Anderem

und wir wollen in allem danach streben Gottes Perspektive zu gewinnen.

Was könnte sein Wille für dich in dieser Situation sein?


Diese Lage eröffnet auch eine Chance Zeugen der lebendigen Hoffnung zu sein, die wir durch unseren Herrn Jesus haben dürfen.
 

Wir werden uns zeitnah über die weiteren Veranstaltungen in den nächsten Wochen beraten.

In nächster Zeit wird unsere geistliche Selbstständigkeit sicherlich mehr gefordert sein.

Auch darüber werden wir uns Gedanken machen.


Bitte schaut für weitere Infos immer wieder auch hier auf unsere Homepage.
Hier werden wir weitere wichtige Infos bekannt geben und über entfallende Veranstaltungen informieren.


Seid gesegnet und bewahrt durch unseren Herrn.
Eure Gemeindeleitung